Vernetzung – Objekt und Bild

Marion Walther gibt im Westthüringer Kultursalon Einblicke in ihre Arbeitsweise und Intention. Foto: Iris Henning Marion Walther gibt interessante Einblicke in ihre Arbeitsweise und Intention In der Mühlhäuser Stadtbibliothek Jakobikirche Mühlhausen. „VERNETZUNG – Objekt und Bild“ titelt die neue Ausstellung des Vereins Kunstwestthüringer. Die wird am Donnerstag, 19. April 2018, um 19.30 Uhr, im Westthüringer … weiter lesen

imelda bassanello, savona elena schumakher, smolensk reinhard wand, dachrieden

des kunstwestthüringer e.v. und der european artists e.v, mit internationaler beteiligung am 08. april 2018 um 11:15 uhr, bei kaffee und kuchen, in die divi blasii kirche, mühlhausen am untermarkt. ausstellungsdauer bis 08. april 2018 bis 20. mai 2018 öffnungszeiten: di bis sa 10-17 uhr, so 11-17 uhr. besonderen dank an das evangelische kirchspiel und … weiter lesen

Magische Quadrate

Der Kunstwestthüringer präsentiert Buchstaben und Zahlenspiele im Museum für Thüringer Volkskunde Erfurt vom 14.03.–28.10.2018. Zwei an einem Ort – Buchstaben lernen | ABC-Tücher & Bücher aus Sammlungsbeständen

Land-Art als ressourcenorientierte Methode

Die intensive Begegnung des Menschen mit der Natur, die Verbindung mit dem beseelten Objekt oder mit symbolkräftigen Formen kann eine zutiefst erfüllende, heilende und tröstende Wirkung haben. Den Teilnehmenden wird ein Konzept vermittelt, wie sie diesen Dialog mit der Natur anregen und lenken können, um die Klienten/Patienten mit ihren eigenen nährenden und stärkenden Ressourcen in … weiter lesen

Überfahrt.

Fotografie und Texte von Peter Arlt Galerie im Schloss Dryburg, Bad Langensalza 08.02.2018 – 07.04.2018, Do, Fr und Sa 14-17 Uhr Neben dem kunstwissenschaftlichen und literarischen Gefilde bewegt sich der emeritierte Professor Dr. Peter Arlt aus Gotha in dem der Fotografie. In einer realistischen Fotografie, nicht mit besonderen Techniken, möchte er weltliche Schönheiten bewundern und … weiter lesen

Jahresausstellung 2017

Neues aus den Ateliers Der Kunstwestthüringer e.V. zeigt in seiner Jahresausstellung aktuelle Arbeiten seiner Mitglieder. Wie meist um diese vorweihnachtliche Zeit sind am Ende eines in Kunstdingen ereignisreichen Jahres in der Galerie Schloss Dryburg brandaktuelle Arbeiten aus dem Werkstattschaffen der Mitglieder des Kunstwestthüringer zu sehen. Eine thematische Vorgabe engte nicht ein, Techniken und Sujets waren … weiter lesen

Verstörende Idylle und Poesie auf altem Holz –

zur neuen Ausstellung in der Galerie Schloss Dryburg vom 12.10.2017 bis 18.11.2017 Beide Künstlerinnen sind in der Gruppe European Artists zu finden, deren Vorstandsmitglied Ralf Klement keine Mühen scheute, ihre Arbeiten in die vereinseigene Galerie des Kunstwestthüringer e.V. im Schloss Dryburg zu holen. So wird der Reihe „Internationale Kunst im Schloss Dryburg“, die einmal im … weiter lesen

Magische Quadrate

Buchstaben gießen das gesprochene Wort in eine Form, machen es sichtbar und verleihen ihm buchstäblich das, was der mündlichen Überlieferung nur sehr mühsam abzuringen ist: Dauer. Buchstabe für Buchstabe bauen sich Worte auf, werden Worte zu Wortgruppen verbunden, Wortgruppen zu Sätzen verknüpft und Sätze zu Texten, die unveränderlich wieder und wieder abrufbar sind. Das einzelne … weiter lesen

Apokalypsen

Evangelische Kirchengemeinde „Divi Blasii-St. Marien“ Mühlhausen Ausstellung „Apokalypsen“ des Kunstwestthüringer e.V. eröffnet am Sonntag in der Mühlhäuser Bachkirche „Divi Blasii“ Am Sonntag, dem 30.04.2017, wird die aktuelle Ausstellung des Kunstwestthüringer e.V. in der Mühlhäuser Bachkirche „Divi Blasii“ eröffnet. Den Auftakt bildet der Gottesdienst um 10 Uhr, in welchem das Ausstellungsthema schon in der Predigt von … weiter lesen

Truck-Druck – ein Grafikexperiment

Ihren Anfang nahmen die Kunstwerke auf dem Hof einer Agrargenossenschaft. Mittels Traktor entstanden dort Druckgrafiken. Foto: Reinhard Mietzger Ab 6. April in der Mühlhäuser Stadtbibliothek Jakobikirche: Fünf Kunstwestthüringer druckten mit dem Traktor „Truck-Druck“ titelt die neue Ausstellung des Vereins Kunstwestthüringer. Die wird am Donnerstag, 6. April 2017, um 19.30 Uhr, im Westthüringer Kultursalon in der … weiter lesen

Zwei Seelen wohnen …

Bilder aus dem Schluckenauer Zipfel Sebastian Weise – Digitalcollagen Zur neuen Ausstellung des Kunstwestthüringer e.V. im Schloss Dryburg, Bad Langensalza, am 16. März 2017: Fotografien von Sebastian Weise, Halle/Saale Über mehrere Jahre hinweg zog sich dieses Projekt des Hallenser Foto – Künstlers Sebastian Weise: Auf den Spuren seiner Vorfahren war er unterwegs in der böhmischen … weiter lesen

Malen und Drucken sind Rausch – noch immer

zur Personalausstellung von Rolf Huber mit Grafik und Malerei im Schloss Dryburg, Bad Langensalza (19. Januar bis 04. März 2017) Von der Passion des Druckens des Künstlers Rolf Huber, deren Arbeitsergebnisse zusammen mit denen einiger „Mitbesessener“ zuletzt im Schloss Dryburg Anfang des Jahres 2014 zu sehen waren, berichtete damals Beate Weston-Weidemann in „MOMENT“. Dieses Mal … weiter lesen

Kunst im Westthüringer Kultursalon

Judith Unfug-Leinhos bringt Bilder in den Westthüringer Kultursalon. Foto: Iris Henning Vernissage am 1.12.2016, 19.30 Uhr, in der Mühlhäuser Stadtbibliothek Jakobikirche: „Neuanfang“ für den Kunstwestthüringer Judith Unfug-Leinhos will mit ihren Collagen Mut machen und Zeichen setzen Mühlhausen. „Neuanfang“ nennt die Künstlerin Judith Unfug-Leinhos aus Thamsbrück ihre Personalausstellung im Westthüringer Kultursalon in der Jakobikirche. Festlich eröffnet … weiter lesen

IMPULSE – eine Welt

Die Ausstellung des Künstler-Symposiums Volkenroda des Kunstwestthüringer e.V. (Juli 2016) im Christus – Pavillon geht nach Schloss Dryburg – Eröffnung am Donnerstag, dem 10. November, 19 Uhr. Dieses Künstler-Symposium war aktiver Teil der Festschrift zum 25 – jährigen Bestehen des Kunstwestthüringer e.V. Beteiligte waren unter Leitung von Kurator Ralf Klement fünf Künstlerinnen und Künstler des … weiter lesen

Eröffnung der Ausstellung

Dagmar Figl-Helmbold und Thomas Helmbold Malerei Samstag, 15. Oktober 2016, 17 Uhr in der galerie dr.jochim im Haesler Haus Magnusstraße 5 29221 Celle

Stieding/Stieding

07.10.2016 bis 05.11.2016 · Galerie Schloss Dryburg Eröffnung am Freitag, 07.10.2016, 19:00 Uhr Eine Ausstellung stellt die Arbeiten des im April verstorbenen Bildhauers Harald Stieding den Bildern und Zeichnungen seines Sohnes Jan Stieding gegenüber. Die Besonderheit der Ausstellung Stieding/Stieding ist die erstmalige Doppelpräsentation der Werke von Harald Stieidng und seinem Sohn Jan Stieding in einer … weiter lesen

Fragmente der Sinnlichkeit

nennt Elisabeth Weidemann ihre neue Ausstellung im KunstForum Gotha! Die „Grande Dame“ der Thüringer Kunst lebt und arbeitet in Bad Langensalza und zeigt einen Überblick ihres reichen künstlerischen Schaffens. Zu sehen sind Collagen, Montagen. grafische Mischtechniken, Handzeichnungen, Keramiken, Plastiken und Objekte von hoher künstlerischer Qualität. Es gibt auch in der Kunst so etwas wie Liebe … weiter lesen

25 Jahre Kunstwestthüringer

Am 04.09. eröffnete in der „Galerie in der Burg“ in Großbodungen in Initiative und  Leitung von Dr. Gerlinde Gräfin von Westphalen eine Ausstellung mit Werken von Mitgliedern des Kunstwestthüringer e.V. Anlass ist das 25. Jubiläum des Kunstvereins. Ausstellende sind Kirsten Behme-Priebsch, Siegfried Böhning, Juliane Döbel, Dagmar und Thomas Helmbold, Jost Heyder, Klaus-Dieter Hirschi, Rolf Huber, … weiter lesen

Achtung: Neuer Termin der Vernissage „Auszeit“

ACHTUNG: Die Vernissage für die Ausstellung „Auszeit“ mit Malerei von Kirsten Behme-Priebsch und Uwe Zänker muss aus organisatorischen Gründen vom Donnerstag, 11. 08. auf Freitag, den 12.08.2016, 19 Uhr , verschoben werden!!

Reisebilder im Kunstwestthüringer e.V.

Unterwegs zwischen Heldrastein und Monte Baldo Ausstellung von Kirsten Behme-Priebsch und Uwe Zänker Vielleicht könnte eine Wellenlinie ausschlaggebend gewesen sein. Skizzenbücher vom Trentino, von einer Reise über Land, unterwegs zwischen Heldrastein und Monte Baldo; und wieder und wieder die Landschaft. Ein „Konstrukteur“, lässt der gebürtige Eisenacher uns wissen, der heute in Treffurt zu Hause ist, … weiter lesen

Herzliche Einladung in die Galerie Schloss Dryburg

Am Samstag, dem 18.06.2016 um 17 Uhr gibt es zur Finissage der Ausstellung „Orientblues“ einen Vortrag von Ralf Klement. Er berichtet von seinen internationalen Künstler-Workshops. Der Eintritt ist frei.

Über Kopf und Herz

Zum Tod des Bildhauers und Grafikers Harald Stieding aus Bad Langensalza Harald Stieding legte eine Spur der Steine und Bronzen bis zur fernen skulpturalen Anlage des Europa-Gedenkzeichens in Bassenheim und näher in Hildburghausen das Ehrenmal für den Verleger und Lexikographen Joseph Meyer, auf der ega und dem Hauptfriedhof in Erfurt, vor allem in den Parkanlagen … weiter lesen

WeltWanderWege

„ralf klement, welt fast food“ holz zement filz wachs lack Eine Ausstellung des Kunstwestthüringer e.V. mit European Artists Mit dem anspielungsreichen Titel WeltWanderWege, eröffnete am 24.April 2016 eine Ausstellung des Kunstwestthüringer e.V. in der Divi Blasii Kirche zu Mühlhausen. Der Kurator ist Ralf Klement. Dazu lädt der Verein herzlich ein. Als Träger ermöglichte das Evangelische … weiter lesen

Zum Tod von Harald Stieding

„Die Kunst ist die nebensächlichste aller Notwendigkeiten.“                                                                   Harald Stieding Wir trauern um unser Mitglied, Bildhauer und Grafiker Harald Stieding 1940 – 2016 Seit … weiter lesen

Orientblues

Bahaiden. Elmira Shokr Pour. Moosa Omar. Mohammed Al Atiq. Zaki Al-Maboren. vom 12. Mai bis 18. Juni 2016 im Schloss Dryburg Sie sind aus dem Iran, dem fernen Kurdestan, aus Oman, Katar und Zaki Al-Maboren aus dem Sudan, genauer aus Kassel, denn seine „Verspiegelten Welten“ sind europäisches Kulturgut, genauso wie sie uns das orientalische Label … weiter lesen

Die weiten Horizonte des Karsten Kunert

Der Kunstwestthüringer e.V. präsentiert eine Ausstellung mit Malerei, Grafik und Plastik des Erfurter Künstlers im Schloss Dryburg vom 10.03.2016 bis 30.04.2016 Innere und äußere Horizonte zu verschieben, zu erweitern, scheint Impuls seines Lebens. Ein Weitgereister wie er wird wohl schnell zu einem, der hier und da andockt und sich selber dabei zu verlieren droht. Karsten … weiter lesen

Ein Unzeitgemäßer – Rolf Dieß zum 90.

Rolf Dieß: Komposition, 1958, Monotypie, 34x2x23,6 cm © Angermuseum Erfurt, Grafische Sammlung, Inv. Nr. 2004/14.462. Foto: Stadtverwaltung Erfurt Ausstellungseröffnung des Kunstwestthüringer e.V. im Schloss Dryburg Bad Langensalza am Donnerstag, 14.01.2016, 19 Uhr in Kooperation mit dem Stadtmuseum Bad Langensalza Er gehörte in die Reihe derer, die ab den 1950er Jahren die rigide offizielle Kulturpolitik der … weiter lesen

„Wandlung“

Zur neuen Ausstellung im Schloss Dryburg: Gisela Eichardt aus Berlin zeigt plastische Arbeiten (30.07. bis 19.09.2015) „Gut modellieren können reicht mir nicht, erst der innere Ausdruck, die Beseelung der Arbeit, das gewisse Etwas eben ist es, was eine Plastik zum Kunstwerk werden lässt.Die Konzentration meiner Arbeit liegt schon immer bei der menschlichen Figur und deren … weiter lesen

Der arme Lazarus der Kunst im Schloss

Raffaella Formenti (Italien), Micro/MACRO Vom 11.06.2015 bis 25.07.2015 Der jüngst verstorbene Galeano sagte einmal in einem Fernsehinterview, dass es nicht darum ginge, zu gewinnen. Denn worauf es ankäme, sei die Freude am Spiel und das gelte für alles. Und sieht man Raffaella Formenti mit zwei gefüllten blauen Müllsäcken über der Schulter und einer fast „diebischen“ … weiter lesen

Kunst – west – Fest im Jubiläumsjahr

02. Mai 2015 · 11 Uhr · Eulencafé und Galerie auf dem Schlosshof Am Samstag, den 02.Mai 2015 veranstaltet der Kunstwestthüringer e.V. ein Fest für Groß und Klein mit musikalischer Umrahmung. Ein Tag, der 11.30 Uhr beginnen soll in der Gottesackerkirche und nach 20 Uhr übergehen ins open end mit Leidenschaft, mit liedhaft Jazzigem, Chanson: … weiter lesen

Festlicher Barock

Konzert bei Georg Ph. Telemann und dem Charme Frankreichs Zu seinen Lebzeiten war er berühmter als Johann Sebastian Bach und zugleich mit ihm befreundet: Georg Philipp Telemann (1681-1767). Seine Musik war so beliebt, dass er damit reich werden konnte. Das versteht man schnell, wenn man seine Choralvorspiele, Ouvertüren, Intermezzi und Fantasien hört. Ein reizvolles Thema … weiter lesen

Ausstellung und Kunst-west-Fest im Jubiläumsjahr

Feste soll man feiern, wie sie denn gerade fallen und: „Ein Leben ohne Feste ist wie ein langer Weg ohne Einkehr“.(Demokrit)) Diese Einkehr gestattet sich unser Kunstverein aus alter Tradition in Abständen zum wiederholten Male. Dieses Mal jedoch aus besonderem Grunde: Es steht ein Jubiläum bevor. Im November 2015 gibt es den 25. Geburtstag des … weiter lesen

„Cities“ – Fotografien und Fotoobjekte von Ute Döring

Zur kommenden Ausstellung des Kunstwestthüringer e.V. im Schloss Dryburg  Ja, von Megacities wie New York, Fixpunkten von Informations- und Verkehrsströmen, haben wir Bilder und Vorstellungen im Kopf, genährt von eigenem Erleben oder auch nicht. Magnet und Moloch. Viel Dynamik und Hektik, Lautes und Buntes, das Begierden provoziert oder maßlose Enttäuschungen bringt. Projektionen von Wunschbildern, die … weiter lesen

Siegfried Böhning: „Unterwegs“ (Malerei/Grafik)

Baumreihen, 2011, Öl auf Papier, 40x50cm Vernissage der Ausstellung am 15.01.2015 | 19:00 Uhr Ausstellungsdauer: 15.01.2015 bis 28.02.2015 Manchmal ist es gut, einen Maler neben dem für uns Sichtbaren selbst zu Wort kommen zu lassen. Wenn Siegfried Böhning durch die geliebten Bollstädter Fluren streift, verdichten sich Zeit und Raum für ihn in höchst sensibler Wahrnehmung, … weiter lesen

Art im Quadrat

Ausstellung der Künstler Ahmed Sakrm Angel Panevskim Bahaiden, Christine Steuernagel, Vera Kekic, Ralf Kement, Ludvig Zoltan und Zaki Al-Maboren vom 11.12.2014 bis 28.02.2015 in den Räumen der Commerzbank P2,12 in 68161 Mannheim. Eröffnung am 11.12.2014, 17 Uhr.

Wenn es keine Vorgabe gibt, was dann?

Jahresausstellung des Kunstwestthüringer e.V. | 13.11.2014 bis zum 10.1.2015 Schwerste Passage oder kinderleicht. Das einzige Kriterium für die Beteiligung an der Jahresausstellung dürfte also, ohne die übliche thematische Richtschnur, die eigenständige ästhetische Bewältigung sein, der frei gewählte Gegenstand. Dieser aufgenötigten Freiheit, stellt sich der Westthüringer Kunstverein zum Auftakt des kommenden Jahres, der gleichermaßen das Ausstellungsjahr … weiter lesen

Künstler öffnen ihre Ateliers und Werkstätten

Auch in diesem Jahr wird der Verband Bildender Künstler wieder die „Offenen Ateliers“ in Thüringen veranstalten und unterstützen. Am 20. und 21. September werden Thüringer Künstler die Möglichkeit nutzen, ihre Arbeitsräume und die neuen Werke einem interessiertem Publikum zu zeigen und die Besucher als Gäste in ihrem Umfeld zu begrüßen. Weitere Infos: kuenstler-thueringen.de/113,1356?PHPSESSID=3816b63b60f662b9355eb0bf3226b27e

Metamorphe Gedanken

Personalausstellung Ute Zyrus  18.9.2014 – 08.11.2014 „Verwandlungen“ vollziehen sich auf verschiedenen Ebenen; darüber hinaus sind sie vielgestaltig. Bei Ute Zyrus werden sie im Rahmen „metamorpher Gedanken“ ins Werk gesetzt. Was das im Einzelnen für sie bedeuten kann: „Gestaltwandel“ allemal!. Wir wissen ja bereits seit Ovid: Eine Metamorphose rührt zumeist von heftigen Leidenschaften her, die prägend … weiter lesen

Bildnisse und Akte

Bad Langensalza, Schloss Dryburg, 10.07. bis 13.09.2014 „Kunstwestthüringer“, das ist Ausstellung, Vernissage, Klangerlebnis, Projekt, Treffpunkt, Musik, will sagen: Adresse. Dass sich die Räume des Dryburg auch in eine museale Galerie verwandeln können, davon zeugte bereits 2012 erstmalig die Sammlung Preuster, die in diesem Jahr mit Bildnis und Akt noch bis in den Ausklang der Sommermonate … weiter lesen

Bildnis und Akt im Schloss Dryburg

Ausstellung vom 10.07.2014 bis  13.09.2014 Das Bildnis, das Porträthafte und der Akt stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die, wenn sie am 10.07.2014 eröffnet, sich ganz dem Thema „Mensch“ annehmen wird. Die dann gezeigten Arbeiten sind von Künstlern, die Harald und Elfriede Preuster, den Sammlern, besonders nahe stehen und standen, wie Werner Wittig (1930-2013) etwa; Gerhard … weiter lesen

„Reazioni Sonore“, Malerei und Klangskulptur im Schloss Dryburg

Nur nicht so ins Meer geworfen „Der Ton macht die Musik“, und Töne, sie bewirken immer eine Veränderung. Es gibt hohe, gellende, schrille, die Stille aufbrechende Töne und sprengende, und es gibt solche, die tief sind und in ihrer Ganzheit „sonor“, was „klangvoll“ bedeutet. Und das zeigt, was für unterschiedliche Materialien eigentlich zum Einsatz gelangen. … weiter lesen

„Im Raster“ und „Reazioni Sonore“, Übergänge

Ausstellungen in der Galerie im Schloss Dryburg Metallklasse bei Renata Arendts, Fachhochschule für Angewandte Kunst in Heiligendamm. Hier lernten sie sich kennen, Uta und Horst Feiler. Was dann ein Leben lang hielt, führt ins Wegsame ebenso wie es Unwegsamkeiten aufweist. Beider Weg führt in den VbK. Die Lehrbriefe Zitzmanns, der ´76 stirbt, Uta Feiler überrascht … weiter lesen

> Bezeichnungen< im Haus zum bunten Löwen

Am Montag, dem 7. April 2014 um 18:00 Uhr wird die Ausstellung > Bezeichnungen < von Reinhard Mietzger eröffnet. Dazu sind alle Interessierten ganz herzlich in die Galerie im Haus zum bunten Löwen in Erfurt, Krämerbrücke 4 eingeladen. Die Ausstellung findet vom 7.4.2014 bis zum 3.5.2014 in der Galerie des Verbandes bildender Künstler Thüringen e.V … weiter lesen

Toleranz  und  Passung

06. April bis 01.06.2014, Divi Blasii Mühlhausen | 11.30 Uhr Eröffnung Unter dem Motto „Toleranz und Passung“ will sich der Kunstwestthüringer e.V. in freien Assoziationen und aufs Neue dem Themenkreis um die Reformationsdekade annähern. Mit der Ausstellung „49 Kapitel“, so freundlich gefördert von der Stadtverwaltung Mühlhausen, war  im Vorjahr bereits eine der Frühformen demokratischen Selbstbestimmungsrechts … weiter lesen

Erdenkliche Welt, Empfinden und Entdecken

Uta und Horst Feiler | 24.3. – 17.5.2014 | Galerie im Schloss Dryburg Wer kennt es nicht? Wer kennt es? Einrasten, ausrasten. Und, um überhaupt etwas wiederzufinden, ja, uns neu zu erfinden, bedarf es da nicht zumindest eines Rasters? Einer erkennbaren Struktur, die, weil sie daran teil hat, sich ins Unendliche fortsetzt und den Raum … weiter lesen

Ein Blick zurück

Der Kunstwestthüringer in seinem vierten Jahr im Bad Langensalzaer Schloss Dryburg   „Es gilt in einer Welt, in der die Zerstreuung die Regel bildet, hellsichtig zu leben“, sagte der große Albert Camus. Genau das will der Kunstverein – dem Üblichen an oberflächlichen Vergnügungen ( die selbstverständlich genauso ihre Berechtigung haben ) eine andere Qualität des … weiter lesen

Huber & Co.: Drucken ist Rausch

Mit einer Vielfalt künstlerischer Techniken präsentierte sich der Kunstwestthüringer e.V. Die Jahresausstellung, die bis Ende Januar zu sehen war, erfreute sich in diesem Jahr nicht nur einer beachtlichen Besucherzahl. Was alljährlich als Finale und Rückblick gedacht ist, bot mit einer Vielzahl druckgrafischer Techniken zugleich einen Ausblick auf die rege Ausstellungstätigkeit des Vereins und Projekte des … weiter lesen

„Drei Sonnen sah ich am Himmel stehen.“

Jahresausstellung des Kunstwestthüringer e.V. Am 5. Dezember 2013 lädt der Kunstwestthüringer e.V. auf eine Winterreise ein. Wenn Sie sich mitnehmen lassen wollen lassen sie die Mäntel ruhig liegen. Denn, wenn auch die Wintersonne bekanntlich nicht wärmt, im Dryburg werden gleich drei Sonnen am Himmel stehen. „Unbesonnen“, aber nicht tot zu kriegen, „Glaube, Hoffnung, Liebe“: Mit … weiter lesen